Zum Selbstverständnis der Experten im Tierschutz

with Keine Kommentare

Im Leitartikel der vetImpulse 5/2017 wird wieder einmal und zu Recht die fehlende Positionierung der Tierärzteschaft zur intensiven Nutztierhaltung angemahnt. In der Tat fragt man sich, warum denn die berufenen Schützer der Tiere bzw. die zum Schutz der Tiere Berufenen, … Weiterlesen

Gesellschaftlicher Stellenwert der Tiere als politische Aufgabe

with Keine Kommentare

Wir Menschen entdecken immer mehr, wie viel wir gemeinsam haben mit anderen Lebewesen. Wir wissen inzwischen, dass das Genom einer Eintagsfliege zu 95% mit dem menschlichen übereinstimmt. Auch kommt die Forschung weg von der Vorstellung, ein Genom sei festgelegt, sondern … Weiterlesen

Zur Problematik des gesellschaftlichen Konsenses über die Nutztierhaltung

with Keine Kommentare

Die Regelung der Haltung landwirtschaftlich genutzter Tiere ist ein wichtiger Bereich der Tierschutzpolitik und sehr konfliktträchtig. Der Streit existiert seit Einführung industrieller, intensiver Haltungsverfahren zu Anfang der 60er Jahre. Eine engagierte Zivilgesellschaft forderte seinerzeit zu prüfen, ob es möglich sei, … Weiterlesen

Greenpeace: „Kursbuch Agrarwende 2050“

with Keine Kommentare

Die Landwirtschaft in Deutschland steckt in einer tiefen Krise. In den vergangenen Jahren wurden Ackerbau und Viehzucht weitreichend intensiviert mit dem Ziel, die Erzeugerkosten zu minimieren und die Erträge zu maximieren. Doch nun werden die Folgeschäden und Schattenseiten dieser Ausrichtung … Weiterlesen

Die Bundesregierung sperrt sich weiter…

with Keine Kommentare

Ein Kommentar zur Unterschriftenaktion „die Kuh und Du“ der Welttierschutzgesellschaft. Dr. Claudia Preuß-Ueberschär Die Haltung von Tieren einschließlich der landwirtschaftlich genutzten Tiere ist durch das Tierschutzgesetz und zusätzlich für die sogenannten Nutztiere durch die Nutztierhaltungsverordnungen geregelt. Die Nutztierhaltungsverordnungen sind dabei als … Weiterlesen

Buchempfehlung: Tiere denken

with Keine Kommentare

Richard David Precht: Tiere denken Vom Recht der Tiere und den Grenzen des Menschen Wie sollen wir mit Tieren umgehen? Wir lieben und wir hassen, wir verzärteln und wir essen sie. Doch ist unser Umgang mit Tieren richtig und moralisch … Weiterlesen

Gespräch mit Dr. Hermann Focke

with Keine Kommentare

Dr. Hermann Focke, seit über dreißig Jahren ein streitbarer Geist für die Interessen der Tiere, hat mit Frau Christina Ledermann von „Menschen für Tierrechte – Bundesverband der Tierversuchsgegner e.V.“ ein ausführliches Gespräch über die Zustände in der Nutztierhaltung, die Folgen … Weiterlesen

Viele Wege führen nach Rom…

with Keine Kommentare

In seiner Kolumne plädiert Mahi Klosterhalfen, Geschäftsführer der Albert Schweitzer Stiftung, für eine Strategie der kleinen Schritte hin zur Verbesserung der Lebensverhältnisse der Nutztiere. Wissenschaftliche Belege sprächen dafür, dass kleine Schritte äußerst effektiv seien. Tierrechtler, die die Komplettabschaffung der Tiernutzung … Weiterlesen

„Offensive Nachhaltigkeit“ des WLV – ein Kurswechsel? Ein Kommentar

with Keine Kommentare

Mit deutlich selbstkritischen Worten hat der Präsident des westfälisch-lippischen Landwirtschaftsverbandes Johannes Röring die Öffentlichkeit überrascht und die Kampagne ‚Offensive Nachhaltigkeit‘ vorgestellt. Freudig nimmt der Leser zur Kenntnis, dass sich die Verbandsspitze ein Jahr Zeit genommen hat, den eigenen Berufsstand von vorne … Weiterlesen

Das Ende der Ära Adrianus Straathof als Tierhalter in Deutschland

with Keine Kommentare

Mit einer Pressemitteilung vom 7. November hat das Oberverwaltungsgericht des Landes Sachsen Anhalt die Causa Adrianus Straathof endgültig beendet. Der 3. Senat des Oberverwaltungsgerichtes Magdeburg hat mit Beschluss vom 4.November 2016 den Antrag auf Berufung des niederländischen Schweinezüchters A. Straathof … Weiterlesen

1 2 3 4 5 6