Tierarzt als Dienstleister des Bauernverbandes?

with Keine Kommentare

In den folgenden zwei Veröffentlichungen http://integration.schweine.net/news/betaeubungslose-ferkelkastration-vierter-weg.html?platform=hootsuite http://www.tgd-bayern.de/aktuelles-artikel.php?DOC_INST=32&SUB=32 befürwortet der Leiter des Tiergesundheitsdienstes Bayern, der Tierarzt Dr. A. Randt, die durch die Tierhalter selbst durchzuführende Lokalanästhesie  zur Lösung der Problematik um das ab 2019 geltende Verbot der betäubungslosen Ferkelkastration. Als sogenannter … Weiterlesen

Was lange währt, wird endlich schlecht…

with Keine Kommentare

… könnte als Überschrift über dem Gesetz zur Änderung futtermittelrechtlicher und tierschutzrechtlicher Vorschriften stehen! In der 234.Sitzung des Deutschen Bundestages vom 18.05.2017 wurde über den Gesetzesentwurf debattiert und schließlich abgestimmt. Damit fand eine seit 2011 andauernde Debatte ihren Endpunkt. ( … Weiterlesen

Fragwürdiger Kommentar im Online-Magazin „wir-sind-tierarzt“ zum Schweinehaltungs-Rechtsgutachten von Greenpeace

with Keine Kommentare

Am 3. Mai 2017 hat Greenpeace in einer Pressekonferenz ein Rechtsgutachten vorgestellt, laut dem die derzeit praktizierte Schweinemasthaltung verfassungswidrig ist. Frau Dr. Claudia Preuß-Ueberschär vom Verein „Tierärzte für verantwortbare Landwirtschaft e.V.“ (TfvL) erläuterte bei der live auf Facebook übertragenen Pressekonferenz … Weiterlesen

Haltung von Mastschweinen verstößt gegen Tierschutzgesetz und Verfassung

with Keine Kommentare

Auf ihrer heutigen Pressekonferenz stellte Greenpeace e.V. ein von der Organisation in Auftrag gegebenes Rechtsgutachten zu den Haltungsbedingungen von Mastschweinen vor. Das Gutachten kommt zu dem Schluss, dass die verordnungsgemäßen Haltungsbedingungen (nach TierSchNutzVO) nicht mit dem Tierschutzgesetz in Übereinstimmung zu bringen und … Weiterlesen

1 2 3